Brustvergrößerung mit leichten Impnaltanten / B-Lite Implantate

Brustvergrößerung mit leichten B-Lite Brustimplantaten

Brustvergrößerung mit B-Lite Implantaten

Implantate mit geringem Eigengewicht ermöglichen Brust OP auch mit großem Volumenzuwachs

Die Brustvergrößerung gehört in Deutschland zu den häufig durchgeführten Schönheitsoperationen. Immer häufiger kommen dabei besonders leichte B-Lite Brustimplantate zu Einsatz. Neben dem ästhetischen Ergebnis zählt das körperliche Wohlbefinden nach der Vergrößerung zu den Prioritäten der Frauen, die sich einer solchen OP unterziehen. Ein wichtiger Faktor ist dabei das Gewicht der Implantate. Das gilt insbesondere, wenn ein größerer Volumenzuwachs gewünscht ist. Ein zu hohes Eigengewicht der Implantate ist deutlich spürbar und kann zu einem negativen Körpergefühl führen. Entsprechend beliebt sind leichte Brustimplantate.

Was sind B-Lite Implantate? Antworten vom Facharzt aus Mannheim

Wie der Name schon verrät, zählen B-Lite Implantate zu den besonders leichten Brustimplantaten. Die Reduzierung des Eigengewichts im Vergleich mit herkömmlichen Implantaten liegt im Bereich von 30 Prozent. In der Folge reduzieren sich Belastungen der Wirbelsäule durch die vergrößerte Brust.
Das geringere Gewicht wird in erster Linie durch ein leichteres Füllmaterial der B-Lite Implantate erreicht. Hier kommt ein auslaufsicheres Kohäsivgel zum Einsatz. In dem Gel sind Luftblasen eingeschlossen. Um ein gegebenes Volumen zu erreichen, ist also weniger Füllmaterial notwendig als bei einem Gel ohne Lufteinschlüsse. Diese Lufteinschlüsse gehen nicht zulasten der Formstabilität. Sie stellen auch keinen Nachteil hinsichtlich der individuellen Modellierbarkeit dar.

Leichte Brustimplantate auch für sportlich aktive Frauen

Gegenüber anderen Implantaten zeichnen sich B-Lite Implantate durch eine geringere Belastung des Brustgewebes aus. Davon profitieren vor allem Frauen mit einem schwachen Bindegewebe. Die Brust kann besser ihre Form halten und senkt sich durch die Implantate weniger stark ab. Zu den weiteren Vorteilen zählen ein geringeres Risiko unschöner Narbenverläufe, eine kürzere Ausfallzeit nach der Operation sowie eine bessere Belastbarkeit beim Sport.

B-Lite Implantate aus Deutschland mit CE Kennzeichnung

B-Lite Implantate verfügen über eine anerkannte CE Kennzeichnung. Sie sagt aus, dass die Implantate den geltenden Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen in der EU entsprechen. Bei den Operationsrisiken unterscheiden sie sich nicht von anderen Varianten. Implantate aus deutscher Herstellung sind erhältlich.

0 Kommentare
Dein Kommentar
An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.