Brustverkleinerung Mannheim

Was PatientInnen aus Ludwigshafen über Brustverkleinerung wissen sollten

Dr. med. Henning Ryssel informiert über den plastisch chirurgischen Eingriff zur Brustverkleinerung

Sie kommen aus dem Raum Ludwigshafen und leiden unter einer zu großen Brust? Dr. med. Henning Ryssel ist Ihr erfahrener Facharzt für ästhetisch plastische Chirurgie und Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die Brustverkleinerung.

Vorteile für Patientinnen aus Ludwigshafen bei Dr. med. Ryssel

langjährige Erfahrung als Facharzt für plastisch ästhetisch Chirurgie
Ausbildung in namhaften Kliniken
beständige Fort- und Weiterbildung
Spezialgebiet: Rekonstruktion der Brust
Behandlung in eigener Praxis / Privatklinik, inklusive Vor- und Nachsorge

Dr. med. H. Ryssel

Checkliste Brustverkleinerung Region Ludwigshafen

 

Stationärer Aufenthalt ein bis zwei Tage
Dauer der Operation zwei bis drei Stunden
Narkose Vollnarkose
Nach der OP / Nachsorge Ein Tag Bettruhe, drei Tage lang in Oberkörperhochlage schlafen, Tragen eines Stütz-BHs für zwei Monate, Sportpause für vier bis acht Wochen, Verzicht auf Sonnenbaden und Sauna für zwei bis drei Monate
Bewertbares Ergebnis nach drei bis sechs Monaten
Teilnahme am normalen Alltag nach rund zwei bis sechs Wochen

Das sagen unsere Patienten zur Brustverkleinerung in unserer Praxis

Medizinisches Fachwissen rund um die Brustverkleinerung

Das Verhältnis von Frauen (und Männern) zu ihrer Brust ist mitunter sehr zwiegespalten. Auf der einen Seite sind große runde Brüste ein Symbol für Weiblichkeit und Anziehungskraft. Auf der anderen Seite können übergroße, hängende Brüste eine körperliche und psychische Belastung für Patientinnen sein. Auch bei Männern kann sich durch eine große Brust ein belastendes Gesundheitsthema ergeben. Etwa 4,5 Prozent der im Jahr 2017 in Deutschland durchgeführten plastisch chirurgischen Eingriffe sind Brustverkleinerungen (Quelle: Statista).

Typische Beschwerden, die mit einer zu großen Brust in Verbindung stehen, sind Probleme an der Brustwirbelsäule, am Nacken und im Rücken. Patientinnen mit einer übergroßen Brust berichten von Kopfschmerzen, Haltungsschäden und Verspannungen. Oft kommt es zu psychischen Problemen: Betroffene fühlen sich unwohl in der Öffentlichkeit oder sexuell gehemmt. Zudem ist die Kleiderwahl eingeschränkt und es kann zu Einschränkungen beim Sport kommen. Durch einschneidende BH-Träger können Reizungen in der Unterbrustfalte auftreten.

PatientInnen aus Ludwigshafen: Informationen über OP zur Brustverkleinerung

Ist das körperliche Wachstum beendet, kann eine Brustverkleinerung theoretisch in jedem Alter durchgeführt werden. Bei einer Operation zur Brustverkleinerung handelt es sich um einen plastisch chirurgischen Eingriff. Dabei werden überflüssige Haut und Brustgewebe entfernt. Aus dem übrigen Gewebe wird eine kleinere Brust geformt. Zum Teil wird bei der Operation – falls notwendig – überschüssiges Fettgewebe entfernt. Das Ergebnis der Operation ist eine dauerhafte Anpassung der Brustgröße. Sie sollten jedoch wissen, dass sich im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses und Veränderungen des Gewichts die Form der Brust erneut verändern kann. Auch die Schwerkraft kann sich darauf auswirken.

Brustverkleinerung durch Dr. med. Henning Ryssel in Mannheim.

Brustverkleinerung – immer eine sehr individuelle Behandlung

Dr. med. Henning Ryssel legt viel Wert auf ein offenes und ausführliches Gespräch mit seinen Patienten, die mit dem Wunsch nach einer Brustverkleinerung in seine Praxis kommen. Dabei werden alle Fragen rund um den Eingriff sowie zu Chancen und Risiken im Detail besprochen. Auch die Option einer Folge-Operation wird dabei in den Blick genommen. Eine Brustverkleinerung kann sich zudem auf die Stillfähigkeit auswirken. Meist ist es wichtig, die Informationen ein paar Tage sacken zu lassen und – ggf. gemeinsam mit Vertrauenspersonen – zu besprechen, ob eine OP zur Brustverkleinerung in Frage kommt.

Brustverkleinerung

 

Kurzinfo

Narkose: Vollnarkose
OP-Dauer: 2-3 Stunden
Klinik: 1-2 Tage
Ergbenis: nach 3-6 Monaten
Gesellschaftsfähig: nach 2-6 Wochen

Vertraulich & diskret

Vereinbaren Sie jetzt Ihren
Beratungstermin:  

Montag 09:00 – 18:00
Dienstag 09:00 – 18:00
Mittwoch 09:00 – 17:00
Donnerstag 09:00 – 18:00
Freitag 09:00 – 14:00
Samstag u. Sonntag geschlossen
telefonisch 0621 - 1256940 - oder Sie melden sich per E-Mail - wir melden uns bei Ihnen umgehend zurück.
Beratungsanfrage

Sie haben Fragen zu einer bestimmten Behandlung? Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin





Bereits gestellte Fragen
Was muss ich nach der Brustverkleinerung beachten?

Nach der Brustverkleinerung sollten Sie für 3 Tage in Oberkörperhochlage schlafen, ca. 8 Wochen einen Stütz-BH tragen, 4 – 8 Wochen auf Sport, sowie 2 – 3 Monate auf Sonnenbäder und Sauna verzichten.

Sie haben Fragen?

Stellen Sie Ihre Frage an
Dr. med. Ryssel




Brust OP Eigenfett

Brustvergrößerung

Bruststraffung

Bewertungen von Dr. med. Henning Ryssel

Jameda Bewertung - Dr. med. Ryssel
Jameda Bewertung - Dr. med. Ryssel
Beratungsanfrage


Wunsch-Termin:

FAQ zur Brustverkleinerung für PatientInnen aus Ludwigshafen

Welche Operationsmethoden wendet Dr. med. Ryssel an?

Dr. med. Henning Ryssel wendet im Rahmen einer OP zur Brustverkleinerung je nach Größe und Beschaffenheit der Brust unterschiedliche Operationsmethoden an. Sie hängen von den individuellen körperlichen Voraussetzungen und der Vorstellung von Größe und Form der Brust nach dem Eingriff ab. Allen Operationsmethoden gemeinsam ist das Versetzen der Brustwarze mit dem Warzenhof. Zudem ist meist ein senkrechter Schnitt vom Warzenhof zur Unterbrustfalte notwendig. Daneben kann ein Schnitt in der Unterbrustfalte erforderlich sein. Ziel der Schnittführung ist es in jedem Fall, eine spätere Narbenbildung gut zu kontrollieren.

Bleibt die Sensibilität der Brustwarze bei der Brustverkleinerung erhalten?

Bei der Operation wird überschüssiges Fett- und Drüsengewebe möglichst schonend entfernt und die Haut unterhalb der Brust vernäht. Danach formt Dr. med. Henning Ryssel aus dem verbleibenden Gewebe eine neue und nach oben verlagerte Brust. Die Brustwarze wird dabei mit Nerven und Blutgefäßen in die neue Position gebracht. Der plastische ästhetische Chirurg geht dabei besonders sensibel vor, um das empfindliche Gewebe der Brustwarze und ihre Durchblutung zu schonen.

Wie läuft die eigentliche OP ab und mit welchen Einschränkungen muss ich rechnen?

Der Eingriff erfolgt unter Vollnarkose. In der Regel dauert die OP ein bis zwei Stunden. Nach etwa zwei bis sechs Wochen können Sie wieder am normalen Alltag teilnehmen. Sie sollten jedoch noch für etwa zwei Monate einen Stütz-BH tragen, für zwei bis drei Monate auf Sonnenbaden verzichten und erst nach vier bis acht Wochen wieder langsam mit Sport beginnen. Nach etwa drei bis sechs Monaten lässt sich das endgültige Operationsergebnis erkennen.

Wird eine Brustverkleinerung von der Krankenkasse gezahlt?

Bei einer Brustverkleinerung handelt es sich um einen plastisch ästhetischen Eingriff. Er fällt somit in der Regel nicht unter den Leistungskatalog der Krankenkassen. Dennoch kann in Einzelfällen eine Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse erfolgen. Unter bestimmten Voraussetzungen handelt es sich bei der Brustverkleinerung um einen medizinisch indizierten Eingriff. Das kann bei erheblichen körperlichen und psychischen Belastungen der Fall sein. Die Krankenkasse prüft anhand eines Gutachtens, ob eine entsprechende Indikation im Einzelfall vorliegt.

iStock-468993262
Telefonanfrage


Wunsch-Termin:

Sie sind Patientin aus Ludwigshafen oder Umgebung und überlegen, eine Brustverkleinerung durchführen zu lassen. Dr. med. Henning Ryssel ist Ihr erfahrener plastisch ästhetischer Chirurg und beantwortet gerne all Ihre Fragen.

Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis. Rufen Sie gerne an unter Tel.  0621 – 1256940. Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Beiträge